Reise- und Touristeninformationen über Norwegen

Pferd kaufen header

Oslo

Am Fuße des malerischen Oslofjord liegt im südlichen Norwegen die Hauptstadt Oslo. Hier zieht sich das Städtchen, in dem rund 575000 Menschen zu Hause idyllisch an den mit Wäldern bewachsenen Hängen der Nordmarka entlang. Durch die wunderschöne Naturlandschaft, welche durch Berge, Fjorde, Wiesen und Wälder geprägt ist, ist Oslo nicht nur für viele Naturfreunde, sondern auch für viele Wassersportfans immer eine Reise wert. Auch die zauberhafte Innenstadt Oslos hat vieles zu bieten. An jeder Ecke gibt es ehrwürdige Gebäude, die von der langen Geschichte Norwegens erzählen. Insbesondere die historische Altstadt mit der malerischen Festung Akershus gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, welche man sich auf jeden Fall ansehen sollte. Darüber hinaus laden auch zahlreiche weitere Ausflugsziele wie das Bürgerviertel, der quirlige Stadtteil Gronland, der Schanzenturm Holmenkollen, der Olympiapark, das Operahuset, die Nationalbibliothek, die Heddal Stavkirke und die großartige Nasjonalgalleriet zu abenteuerlichen Besichtigungen ein. Wer nach all den Ausflügen auch einmal einen ruhigen Tag erleben möchte, der kann durch die engen Gassen Oslos schlendern, an vielen Ecken den herrlichen Ausblick genießen oder in einem der zahlreichen Cafes einen Kaffee trinken. Wer für seine Lieben daheim noch ein passendes Souvenir sucht, wird in einem der Geschäfte sicher fündig.

Noch ein kleiner Tipp, wenn man in Oslo viele Sehenswürdigkeiten günstig oder gar umsonst besuchen möchte, sollte man sich den Oslo Pass besorgen. Dieser hat einiges an Vergünstigungen zu bieten.